Nähprojekt Schutzmasken

26.Mai
2020

Sie haben Näherfahrung und Lust, sich ehrenamtlich zu beteiligen? Aus aktuellem Anlass nutzen wir unser Café Z im Wallzentrum nutzen, um gemeinsam Baumwoll-Stoffmasken für Mund und Nase herzustellen. Dafür stellen wir in Kooperation mit dem Nähmaschinenfachgeschäft Ploenes Nähmaschinen bereit, die von Ihnen im Café Z zum guten Zweck genutzt werden können. Auch die Theaterschneiderinnen des Schlosstheater Moers sind vor Ort, um Sie mit Rat und Tat zu unterstützen.

Sie möchten lieber vor Ort an Ihrer eigenen Maschine arbeiten? Kein Problem – bringen Sie Ihre Nähmaschine einfach mit. Sie sind zwar keine Näher*in, aber möchten trotzdem etwas beitragen? Wir freuen uns auch über Stoffspenden! Die Stoffe dürfen gerne bunt sein, sollten aber aus fester Baumwollte bestehen und bei 60 Grad waschbar sein. Sie möchten lieber in den eigenen vier Wänden nähen? Auch zuhause angefertigte Masken nehmen wir nach Absprache gerne im Café Z an.

Die hergestellten Masken sollen in erster Linie an Einrichtungen in Moers gehen, die dringenden Bedarf an Schutzmasken angemeldet haben. Abstandsregelungen und Schutzmaßnahmen werden wir selbstverständlich berücksichtigen.

Bei Interesse – egal, ob Sie nähen oder spenden möchten – melden Sie sich bitte unter 02841 – 916 49 21 (mo-fr, 11-14 Uhr) oder schreiben Sie uns eine kurze Nachricht an dasw@schlosstheater-moers.de.

Eine Nähanleitung finden Sie hier: Nähanleitung

Kalender

Als nächstes