Sociétee Fantastique – No. 3: Aktion Mutante!

16.Jun
2021

Corona macht’s möglich: Innerhalb kürzester Zeit ist der Mutant (maskulinum) im öffentlichen Bewusstsein zur Mutante (femininum) mutiert. Und was für Sprache gilt, gilt für die Science Fiction erst recht: Ohne Veränderung kein Fortschritt! Was als genetischer Betriebsunfall beginnt, kann die Zukunft der Menschheit werden – oder ihr Untergang. Im Kosmos der phantastischen Literatur ist die Mutation jedenfalls ein so ergiebiges Thema, dass wir locker mehr Lesungen über Superkräfte, Killerpflanzen und wahnsinnige Professor*innen bestreiten könnten, als unsere DNA Chromosomenpaare hat. Fangen wir also an…

Mit S.F.No.3: Aktion Mutante! Meldet sich die Sociétee Fantatstique erbgutoptimiert zurück aus der Viruspause.

 

Kalender

Als nächstes