Ureinwohner*innen

06.Feb
2020
- 01.Jul
2020

Der renommierte Fotograf Frank Schemmann hat 26 individuelle Porträts von Menschen gefertigt, die im Wallzentrum leben und arbeiten oder hier Eigentum haben. Ein Sichtbarwerden einer Begegnung auf Augenhöhe. Das Wallzentrum, seit 1975 mitten in der Moerser Innenstadt gelegen, war mit seiner damals innovativen, eigentlich utopischen Architektur ein Projekt, mit dem sich viele Hoffnungen auf gelingendes gemeinsames Stadtleben verbanden. Seitdem haben Generationen von Menschen das Wallzentrum durch ihre Geschäfte, ihre angebotenen Dienstleistungen und dadurch, dass sie hier mit Blick auf die Stadt wohnten, mit Leben gefüllt. Einigen dieser Menschen können Sie nun im Rahmen der Foto-Ausstellung „Ureinwohner*innen“ auf besondere Weise begegnen.

Die Ausstellung ist zu den Öffnungszeiten des Café Z zugänglich und teils durch die Schaufensterfronten rund um die Uhr sichtbar.

Öffnungszeiten Café Z:
Dienstags 11-15 Uhr
Mittwochs 12.30 – 14.30 Uhr („Mahlzeit“)
Donnerstags 14-18 Uhr

Kalender

Als nächstes