Wenn zufällig ausgewählte Menschen Demokratie gestalten: das Modell Bürgerrat

25.Aug
2020

In Kooperation mit dem laboratorium – Kirchlicher Dienst in der Arbeitswelt Duisburg-Niederrhein

Im Jahr 2019 haben Mehr Demokratie e.V. und die Schöpflin Stiftung den ersten Bürgerrat zum Thema Demokratie ins Leben gerufen – ein für Deutschland bisher einmaliges Modell-Projekt, in dem per Zufallsauswahl ermittelte Menschen in enger Anbindung an die Politik Lösungen zur Stärkung unserer Demokratie erarbeitet haben. Susanne Dirkner und Petra Koronowski, Teilnehmerinnen des Bürgerrats aus Dortmund, berichten im W – Zentrum für urbanes Zusammenleben für Sie über ihre Erfahrungen.

– Coronabedingt begrenzte Platzanzahl –

Kalender

Als nächstes