Workshop: „Mir reicht’s! Ich gründe eine Partei!“ – ENTFÄLLT

12.Mrz
2021
- 13.Mrz
2021

Wie sähen unsere Gesellschaft und unsere Stadt aus, wenn allein junge Menschen das Sagen hätten? In diesem Workshop beschäftigen sich Jugendliche mit den Strukturen unterschiedlicher Staatssysteme, setzen sich gemeinsam mit Ideen, Normen und Werten ihrer Altersgruppe auseinander und entwickeln Visionen davon, wie sie in Moers leben möchten. Festgehalten werden diese Visionen in Form eines eigenen Parteiprogramms mitsamt Wahlrede. Unterstützung für die Präsentation der eigenen großen Rede kommt von den Schauspielern Patrick Dollas und Roman Mucha aus dem Ensemble des Schlosstheater Moers. Wir wissen: Auf ein Wahlkampfprogramm folgt am Ende immer auch eine demokratische Wahl. Welche Partei vertritt die Interessen der Jugendlichen am besten?

Organisation & Leitung: Sandra Punge und Barɪș Uçak

Sandra Punge und Barɪș Uçak lehren an der Anne-Frank-Gesamtschule Rheinkamp, einer Schule mit Schwerpunkt im Bereich demokratischer Erziehung. Beide sind in Projekten mit unterschiedlichen Moerser Bürger*innen und Vereinen aktiv, hauptsächlich zu den Themen „Schule ohne Rassismus“, Demokratie stärken sowie in Kooperationsprojekten mit dem Schwerpunkt „Wie gehe ich mit Geschichte kreativ um?“. Barɪș Uçak engagiert sich zudem im Bereich Integration und Elternarbeit mit türkischen Eltern. Er leitet das Team Arkadaş (türkisch = Freund*in), in dem sich Schüler*innen mit Migrationshintergrund gegenseitig unterstützen und Gesprächsforen zu politischen und religiösen schulischen Themen organisieren.

Sollte eine Durchführung des Workshops coronabedingt zum angesetzten Termin nicht möglich sein, wird die Veranstaltung im Sommer nachgeholt.

Für weitere Informationen & Anmeldung wenden Sie sich bitte an: ucakbaris@googlemail.com

Das gesamte Programm zur Reihe „Stadt machen!“ zum Download

Kalender

Als nächstes